LAVERDA 1000 SFC "Projekt Orange"

LAVERDA 1000 SFC "Projekt Orange"

Donnerstag, 23. November 2017

LAVERDA V6 und der Blogger, 1988

 Der Laverda Club Schweiz reiste im Jahre 1988 ins LAVERDA-Werk nach Italien
Wir durften vom 23. bis 25. September in Breganze/Vizenca,
der Heimat der LAVERDAs, verbringen.
Ich war damals noch jung und wusste nicht Bescheid auf was ich da sass!
Massimo Laverda führte uns durch die doch recht grossen,
aber dem Ende geweihten Fabrikationshalllen.
Ein Höhepunkt war natürlich die V6, welche uns vor dem Fabrikgebäude präsentiert wurde.
Die zwei Augen einer Legende
LAVERDA 1000 V6
Die V6 war nach ihrem Debüt am Bol d`Or 1978 in Le Castellet nie mehr im Einsatz,
hat aber bis heute einen grossen Kultstatus
Die Kraft des V6 war enorm in dieser Zeit.
140 PS am Hinterrad verlangte unkonventionellen Lösungen, welche dann
nicht immer besonderlich schön anzusehen waren.

Sonntag, 29. Oktober 2017

1. Teilemarkt im Ace Cafe Rothenburg, 28. Oktober 2017

 Das Ace Cafe lud zum 1. Teilemarkt
 Bei sonnigen, aber kühlem Wetter schaute ich mit dem MZ-Seitenwagen vorbei
 Fr. 250.-
günstig, aber wohl trotzdem nicht verkauft!
 Skurill und Vintage
 ein Vergaser zuviel :-(
 Vergaser zum Vergessen :-)
 Es gibt nur ein Mann, "Schürmann"
 Coole Idee und schön gemacht, 
Bidons als kleine Bar
 Flammig....solche Harleys gefallen mir immer wieder
 Ehrlich....Duvati 750 GT
 Geri`s Harleystand
 Der Verkäufer meinte, ich soll das Boot unbedingt für meine MZ kaufen.
Man wisse ja nie was das Leben noch so bringt
 Ford-Service mit Kedall-Öl und Michelin-Reifen
Einbahn...100 km/h aufgehoben

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Final Ride 2017


Final Ride 2017
Sie hat ein paar Monate Ruhe und technische Streicheleinheiten verdient.
Ich freue mich auf den Frühling 2018.


Dienstag, 17. Oktober 2017

Tibet / Lhasa-Mt.Everest Motorradtour, 1. - 16. September 2017, Fotos von Enrico

Unser Tourguide Enrico Fabiana aus Wien. Aus seinen rund 1000 Fotos habe ich 16 ausgesucht.
Symphatischer, weitgereister und begeisterter Motorradfahrer.
Hier seine Website mit vielen Reisefotos
 Pilger
 bisschen absitzen
 Die tibetische Frau in Violett wollte unbedingt mit mir ein Foto machen
 Buddha Statue der Gelbmützen
 Unsere tolle Gruppe:
von links: Albert, Simon, Heinz, Emiel, Christoph, Gerhard,
Robert, Jeroen, Alfred, Enrico (Tourguide) und ich.
Hier noch der Link des empfehlenswerten Reiseanbieters:
 Bisschen LAVERDA muss auch im Tibet sein
 die Gruppe unterwegs
 Möche beim Gebet in einem Kloster, mystisch
 Guter Rat, Notvorrat!
Tibeter mit  Gebetsmühle
 Aufpassen dass es einem nicht schwindelig wird auf den Pass-Strassen
 Mt. Everest mit guten Zoom
 Gelbmützenmönch
 Soweit man sehen kann, bleibt haften
Potala Palast im farbigen Wasserspiel

Dienstag, 10. Oktober 2017

Tibet / Lhasa-Mt. Everest Motorradtour, 1. - 16. September 2017, 14. Tag

 am letzten (Motorradfreien) Tag konnten wir nochmals Lhasa besichtigen.
Dazu gehört natürlich der Besuch des Potala Palastes.
Seine riesige Grösse und seine Aura sind überwältigend.
 Im oberen roten Teil, würde der Dalai Lama wohnen...
 Blick vom Potala Palast hinunter auf Lhasa
 Im oberen linken Fenster soll der junge Dalai Lama, im Film "7 Jahre im Tibet",
mit dem Fernrohr herausgeguckt haben
 Der Rest des Tages verbrachte ich am Markt in Lhasa und genoss seine Farbenpracht
 Gewürze
 Korn, Mehl
 Nüsse
 Gemüse
 das und deses
 Glasnudeln
 irgendwas
 Fleisch...
Der sehr symphatische Tibetische Führer "Karma" beim Abschied am Flughafen in Lhasa.
Danke Kharma, warst ein toller Guide.